Benutzer Online
Login



Press ESC to close
Registrieren
 
Suche

Micky ist mit fünf anderen Geschwistern abends gegen 18:00 Uhr am 18.11.2003 geboren worden. Anfangs entwickelte er sich gut. Ein seltenes Hermelin-Kaninchen mit stahlblauen Augen. Er war ein lebenslustiges und fröhliches Kaninchen, munter, sprunghaft, markierte alles und jeden und knuffte gerne. Leider war Micky auch jemand, der eine lange Leidensgeschichte inne hatte: Blasensludge, Blut im Urin, teilweise soll sich eine Wand der Blase abgelöst haben, Umfallen, eine seltsames Rückenschlafen, sah versteift aus. Alles bis auf letzteres hat er irgendwann mal nach und nach weggesteckt. Nur seinen Abszess und eine Zahnfehlstellung haben ihm zu schaffen gemacht. Teilweise mussten letztes Jahr sogar einige Zähne entfernt werden. Immer wurde an dem Abszess gearbeitet. Oft hatte er kurz hintereinander oder aufeinander sogar mehrere Abszesse immer an derselben Backe aber an unterschiedlichen Stellen. Er war aber auch immer unter - teilweise sogar spezial - tierärztlicher Betreuung. Micky war ein Stehaufmännchen. Das größte Loch in der Backe hat er schnell weggesteckt. Es heilte immer recht gut. Nur im letzten Jahr war der Abszess so groß, dass es eine Änderung gab. Die Zahnfehlstellung verschlechterte sich, innerhalb der letzten Wochen musste er drei Mal die Zähne abgeschliffen bekommen. Er entwickelte einen Aufbiss. Leider fraß er in den letzten Wochen immer schlechter, musste zugefüttert werden, schmatzte laut und hatte teilweise nachts erstickungsähnliche Anfälle. Seine Stehaufmentalität verhinderten ein Einschläfern. Die Tierärzte wussten manchmal auch nicht, wie er das macht. Andere hätten viel früher aufgegeben. Bis zuletzt hat sich Micky an sein Leben geklammert. Hatte sich zuvor noch gefreut aufs Laufen, hatte was Leckeres gegessen, aber es reichte einfach nicht, er nahm immer mehr ab. Die Abszessöffnung heilte nicht mehr, der Eiter lief. Das Einschläfern verlief daher auch relativ langsam, aber es wurde mir versichert, dass er nicht gelitten hat. Woimmer er jetzt auch ist, ich hoffe, er hat seine wohlverdiente Ruhe gefunden. Ich werde ihn sehr vermissen. Zeit seines Lebens habe ich ihn kaum einen Tag nicht gesehen. Es ist sehr schwer gewesen, loszulassen...

Kleintier Micky
Geboren am 18.11.2003
Gestorben am 14.02.2011

7.588 2.301 33

Zurueck zur Gedenkstaette Erstellt am 15.02.2011,
Erstellt von Christian Freitag

Der Online Tierfriedhof im Internet, Gedenkseite Online

angelegte Gedenkstätten, Besucher von Gedenkstätten, angezündete Gedenkkerzen